Beschwerdemanagement
für Banken und Versicherungen

Die Beschwerdemanagementsoftware Trevios unterstützt Sie bei der Erfassung von Kundenbeschwerden und deren transparente und vollständige Bearbeitung. Beschwerdedaten können gemäß § 34d WpHG an die BaFin übermittelt werden.

Produktbroschüre (DE)

Beschwerdemanagement Software für Banken und Versicherungen

Das Modul Beschwerdemanagement unterstützt Sie bei der Erfassung von Kundenbeschwerden und deren transparente und vollständige Bearbeitung. Trevios bildet den kompletten Bearbeitungsprozess über alle beteiligten Personen ab. Aufgaben können dabei den Personen übergeben werden, die für die weitere Bearbeitung verantwortlich sind. Alle Aktionen können dabei zeitlich befristet und eskaliert werden. Ein umfassendes Reporting verschafft Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen. Beschwerdedaten können gemäß § 34d WpHG an die BaFin übermittelt werden.

Einreicher Maske

Wann liegt eine Beschwerde vor

Entscheidend und ausreichend ist es, wenn ein Kunde seine Unzufriedenheit äußert. Für Beschwerden gelten keine monetären Bagatellgrenzen. Es gibt keine Bereiche, die ausgeschlossen werden können und auch sonst keine Einschränkungen die definieren, was eine Beschwerde ist.

Kundendaten

Vorteile eines systematischen Beschwerdemanagements

Durch transparente Prozesse in der Trevios Software,

  • erhalten Sie früh Hinweise auf Defizite in den Prozessen Ihres Unternehmens
  • genügen Sie den geltenden Anforderungen der BaFin
  • können Sie Ihre Kunden transparent und nachvollziehbar über die Bearbeitung der Beschwerden informieren
  • gewinnen das Vertrauen Ihres Kunden und
  • profitieren Sie in der Schadensabwicklung und der Produktentwicklung aus Erkenntnisse, die Sie aus Beschwerden gewinnen
Hauptkategorie

Gesetzlichen Anforderungen gerecht werden

Durch die Einführung der Trevios Software gewährleisten Sie,

  • das die Abbildung Ihrer Vorgaben für die Prozessabläufe bei der Beschwerdebearbeitung durch Ihre Mitarbeiter berücksichtigt werden,
  • das es eine klare Zuordnung von Kompetenzen (Rollen) gibt und diese auch eingehalten wird,
  • das inhaltliche Vorgaben für die Beschwerdebearbeitung durch Plausibilitäten eingehalten werden und
  • das es Vorgaben zu den Bearbeitungszeiten gibt und deren Einhaltung geprüft werden kann.
Beschwerdedetails

Hoher Individualisierungsgrad

Trevios wird flexibel an die Arbeitsabläufe in Ihrem Unternehmen angepasst. Alle Eingabeformulare werden inhaltlich frei nach Ihren Wünschen gestaltet und der Workflow an Ihre Anforderungen angepasst. Bewährte Prozesse können somit in der Software abgebildet und verbessert werden.


Anbindung an vorhandene Beschwerdemanagement Systeme

Falls bereits ein oder sogar mehrere Beschwerdemanagement Systeme im Einsatz sind, können diese Daten in nahezu allen Fällen in die Software übernommen und die Beschwerden weitergeführt werden. Verschiedene Datenstämme werden so zusammen geführt oder ganze Systeme schrittweise abgelöst.

Stellungnahmen

Gestaltung Individueller Dokumente und Anschreiben anhand von Vorlagen

Mit dem Dokumenteneditor können Sie Dokumente und Formulare innerhalb der Software generieren. Auf Basis von Vorlagen, die Sie selbst gestalten und speichern können, erstellen Sie z.B. Zwischenbescheide oder Eingangsbestätigungen von Beschwerden. Textbausteine sorgen dafür, dass Dokumente innerhalb kürzester Zeit generiert und anschließend als PDF- oder Word-Datei exportiert und ausgedruckt werden können.


Flexibles Mahn- und Eskalationssystem

Um die Durchlaufzeiten der Beschwerden so gering wie möglich zu halten, bietet Trevios ein umfangreiches Eskalationssystem. Sobald eine festgelegte Bearbeitungszeit überschritten wurde, wird der Nutzer automatisch, in der Anwendung oder per E-Mail, benachrichtigt. Außerdem bietet die Software jederzeit einen Überblick über den Bearbeitungsstand aller offenen Beschwerden.

Beraterinformationen anfordern

Automatisierter BaFin-Report nach § 34d WpHG

Trevios bietet die Möglichkeit auf Knopfdruck einen Report zu erstellen, der alle Beschwerdedaten gemäß § 34d WpHG enthält. Dieser kann direkt an die Meldeplattform der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht übermittelt werden und erfordert keinerlei weiterführende Anpassungen. Um einen fehlerfreien Report sicherzustellen, der den gesetzlichen und technischen Anforderungen entspricht, werden die Beraterdaten vor dem Export auf Plausibilität geprüft.


Umfangreiche Reporting Möglichkeiten

Trevios ermöglicht es jederzeit Reports zu erstellen, die einen genauen Überblick über alle wichtigen Kennzahlen des Beschwerdemanagements geben. Diese können in beliebiger Form grafisch abgebildet werden und bilden die Grundlage für ein internes Benchmarking.