Häufig gestellte Fragen zum Beschwerde­management

Sind automatische Reports an die BaFin möglich?

Beschwerdedaten können gemäß § 34d WpHG per Knopfdruck an die BaFin übermittelt werden.


Entspricht Trevios Software den EU-Richtlinien?

Trevios Software bietet Kreditinstituten die Möglichkeit und den Rahmen um den Regeln des Kreditwesengesetzes der Bankenaufsicht nach § 6 Abs. 2 KWG zu entsprechen.


Warum ist die Trevios Software bedienerfreundlich?

Die Bedienung der Software erfolgt intuitiv, da Arbeitsschritte sind leicht verständlich und nachvollziehbar sind. Zusätzlich bieten kontextbezogene Hilfetexte die Möglichkeit sich optimal in der Software zurechtzufinden. Ein zusätzlicher Leitfaden für Mitarbeiter dient dem Benutzer als Vorlage zur Durchführung von Tätigkeiten innerhalb der Software.


Welche Vorteile ergeben Sie durch den Einsatz der Trevios Software?

Sie erhalten früh Hinweise auf Defizite in den Prozessen Ihrer Unternehmung. So können Sie systematisch Ihre Prozesse an Hand von gewonnenen Erkenntnissen optimieren, und gewinnen dadurch das Vertrauen des Kunden.


Gibt es eine klare und eindeutige Rollenzuordnung?

Innerhalb der Software Beschwerdemanagement für Banken und Versicherungen gibt es eine klare und eindeutige Rollenverteilung. So übernimmt z.B. der Beschwerde-Koordinator die unternehmensweite Kontrolle aller Beschwerden und hat im System die zentrale Funktion und Möglichkeit alle Aufgaben zu überwachen und zu koordinieren.


Werden die Mitarbeiter über ihren Arbeitsvorrat informiert?

Trevios Software bietet die Möglichkeit, nachgeschalteten Mitarbeitern im Prozess der Beschwerdebearbeitung, automatische Nachrichten über die Software zukommen zu lassen, um über neue Aufgabenstellungen zu informieren. Zusätzlich werden ihre zu bearbeitenden Beschwerden auf der Startseite dargestellt. Dadurch erkennen sie auf einen Blick ihre Aufgaben und können direkt über die Startseite zu diesen navigieren und eine Bearbeitung vornehmen.


Wie werden die Durchlaufzeiten überwacht?

Aufgaben werden zeitlich befristet an Personen übergeben, die für die weitere Bearbeitung verantwortlich sind. Die Durchlaufzeiten der Beschwerden werden durch die Rote Ampel-Funktion überwacht. So erhält der Beschwerde-Koordinator Einsicht über alle zeitlich überschrittenen Aufgabenstellungen und kann direkt über die Software auf die Nichteinhaltung der zeitlichen Befristung hinweisen. Dies führt zu einer Optimierung der Durchlaufzeiten und gibt Hinweise auf Schwachstellen im Prozess.


Kann über die Software Ursachenforschung betrieben werden?

Die Software bietet umfangreiche Analyse-Möglichkeiten und hilft Ihnen dabei Ursachen für Beschwerden explizit zu ergründen. Ursachenforschung kann zum einen über Ursache-Wirkung-Diagramme forciert werden. Des Weiteren sind umfassende Analysen über Datenexporte möglich.


Können nachhaltige Gegenmaßnahmen über die Software eingeleitet werden?

Auf Grund der detaillierten Ursachenanalyse können Maßnahmen exakt ermittelt und über die Software abgebildet, geplant und eingeleitet werden.


Verfügt die Software über einen Dokumenteneditor?

Trevios Software bietet die Möglichkeit automatische Schreiben über die Software zu generieren. Automatische Empfangsbestätigungen oder Zwischenbescheide halten den Kunden ständig auf dem Laufenden.


Können Gutachten auch extern angefordert werden?

Auch externe Gutachter können in den Prozess der Beschwerde involviert werden. So erhalten externe Gutachter eine automatische Nachricht über die Software und können über einen Link das angeforderte Gutachten erstellen.


Wird die Historie der Beschwerde abgebildet?

Die lückenlose Historie der Beschwerde wird für alle Beteiligten transparent abgebildet.


Können Zuständigkeiten angepasst werden?

Zuständigkeiten können in der Trevios Software auf Knopfdruck übertragen werden. So können z.B. beim Ausscheiden eines Mitarbeiters Verantwortungen und Zuständigkeiten lückenlos an andere Personen übertragen werden, um einen reibungslosen Ablauf und Prozess im Unternehmen sicherzustellen.


Sind die Beschwerden aus Vergangenheit und Gegenwart graphisch darstellbar?

Alle in der Datenbank gespeicherten Daten können exportiert und graphisch dargestellt werden.


Ist Trevios Software kompatibel mit Fiducia IT?

Ja, Trevios Software ist kompatibel mit Fiducia IT.


Ist Trevios Software kompatibel mit agree BAB?

Ja, Trevios Software ist kompatibel mit agree BAB.


Ist Trevios Software kompatibel mit Lotus Notes?

Ja, Trevios Software ist kompatibel mit Lotus Notes.


Können Daten aus Alt-Systemen übernommen werden?

Daten aus bestehenden Systemen können in die das Modul Beschwerdemanagement für Banken und Versicherungen der Trevios Software übernommen werden. Dies ermöglicht eine Weiterführung der Beschwerden im System der Trevios Software.